Veranstaltungen 2017

Fixpunkte im Kalender sind der jährliche Welt-Down-Syndrom-Tag im März, ein Sportfest am 10. Juni 2017 in Salzburg und ein Elternseminar im Oktober 2017 in Oberösterreich.

Hier finden Sie eine Übersicht über alle großen Veranstaltungen von Down-Syndrom Österreich im Jahr 2017.

21. März 2017: Welt-Down-Syndrom Tag 

Seit 2012 ist dieser Tag auch von den Vereinten Nationen anerkannt. Down-Syndrom Verbände, Eltern und Institutionen weisen alljährlich rund um diesen Tag mit verschiedenen Aktionen die Öffentlichkeit auf die besondere Lebenssituation von Menschen mit Down-Syndrom hin. Die Tatsache, dass bei Menschen mit Down-Syndrom das 21. Chromosom 3-fach vorhanden ist, lieferte das passende Datum.
>> das war der Welt-Down-Syndrom Tag 2017

10. Juni 2017: Sportfest in Salzburg

Samstag 10. Juni 2017  10-17 Uhr

Universitätssportzentrum Rif/Hallein
www.ulsz-rif.at

Down-Syndrom Österreich organisiert 2017 erstmals ein Sport- und Spielefest für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Down-Syndrom.
Unser Ziel ist es, Menschen mit Down-Syndrom für sportliche Aktivitäten zu begeistern. Wir möchten für sie erlebbar machen, wie viel Spaß Bewegung mit Freunden machen kann. 

Die TeilnehmerInnen mit Down-Syndrom können sich in sportlichen Wettkämpfen messen, ihre Erfolge genießen und – noch wichtiger: gemeinsam mit ihren Geschwistern und Eltern Spaß haben.

>> infos und Anmeldung

21. und 22. Oktober 2017: Elternseminar
"Kinder mit Down-Syndrom - die ersten Jahre" 

istock-Photo

Foto: istock

Für Eltern von Kleinkindern mit Down-Syndrom gibt es in den ersten Jahren sehr viele offene Fragen. Wie wird unser Familienalltag? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Wie viele Therapien sind notwendig? Wie wird sich mein Kind entwickeln? Einige dieser Fragen möchten wir bei diesem Seminar ansprechen und beantworten. Aber auch einige Fördermöglichkeiten vorstellen. Das Seminar richtet sich an Eltern von Kindern im Alter von 0 – 7 Jahren.

>> weitere Infos als pdf