Literatur zum Thema "neu betroffen"

Hier finden Sie empfohlene Literatur für die erste Zeit, um sich mit dem Thema Down-Syndrom vertraut zu machen.

Zeitschrift Down-Syndrom was nun

 „Diagnose Down-Syndrom, was nun?“
In der inzwischen siebten und leicht überarbeiteten Auflage der Sonderausgabe finden Familien, die am Anfang eines gemeinsamen Lebensweges mit einem Kind mit Down-Syndrom stehen, viele interessante und Mut machende Artikel.
Eine Übersicht bietet Ihnen das Inhaltsverzeichnis.

„Diagnose Down-Syndrom, was nun?“ gibt es auch im WebShop des deutschen Infocenters.

Buch Babys mit Down-Syndrom

Babys mit Down-Syndrom
G&S Verlag / Edition 21 - 2008,
ISBN 9783925698712, Karen Stray-Gundersen

Einfühlsam und leicht verständlich geschrieben. Die persönlichen Erfahrungen vieler Eltern wurden ganz bewusst mit aufgenommen. Positiv in seiner Grundstimmung vermittelt das Buch so die wichtigsten Informationen zu folgenden Themen: medizinische Fragestellungen, Pflege, Familienleben bis hin zu  Frühförderung, Rechtsfragen etc.

Broschüre Baby mit Down-Syndrom

Ein Baby mit Down-Syndrom

Diese Broschüre ist als Erstinformation für Eltern, die gerade ein Baby mit Down-Syndrom bekommen haben, konzipiert. Außerdem wird sie von humangenetischen Beratungsstellen, Frühförderstellen usw. häufig angefordert.
„Ein Baby mit Down-Syndrom”, erstmals erschienen 1995 - 36 Seiten, Format DIN A5

WebShop

Buch Aussergewöhnlich


Außergewöhnlich
Neufeld Verlag - 2013,
ISBN-13: 978-3862560431, Conny Wenk
Es ist normal, verschieden zu sein. Und außergewöhnliche Menschen bereichern unser Leben. Auch wenn vieles anders ist, als wir uns das vielleicht vorgestellt haben. Wie geht es weiter? Die Mütter, die Conny Wenk in diesem Buch vorstellt, haben sich diese Frage gestellt. Und dann selber erfahren, dass ein Extra-Chromosom ihr Leben auch bereichert und ihre Kinder für sie außergewöhnlich macht. Denn ein Chromosom mehr kann auch ein Mehr an Lebensfreude, Liebe und Glück bedeuten.

Buch Aussergewöhnlich-Väterglück


Außergewöhnlich: Väterglück
Kinder mit Down-Syndrom und ihre Väter
Paranus Verlag - 2008, ISBN 978-3-940636-00-3
Conny Wenk
Das Buch: „Das nächste Mal sind die Väter dran!“ Hier ist es – in Wort und Bild, für Herz und Verstand. Wie schon im ersten „Außergewöhnlich“ porträtiert Conny Wenk darin Kinder mit einem Chromosom mehr: Diesmal hat sie Kinder mit Down-Syndrom zusammen mit ihren Vätern fotografiert.

Buch Du bist da

Du bist da - und Du bist wunderschön
dubistda Verlag - 2014 
Evelyne Faye und Birgit Lang
Glück ist keine Frage der Diagnose.

Das Buch ist als positive Botschaft für Betroffene zu verstehen. Und für alle anderen, die sich der Vielfalt der Menschen bewusst sind und diese als Bereicherung schätzen.
Online Shop

Broschüre Elternbirefe

Elterntipps
Kinder mit Behinderung

Bundesministerium für Familie und Jugend
Die Geburt eines Kindes mit Behinderungen kann eine Familie vollkommen unvorbereitet treffen. Ebenso eine plötzliche Behinderung aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit. Dabei können für die Eltern viele schwierige Fragen auftreten. Antworten darauf bietet die ElternTIPPS-Broschüre.

>> Link zur Bestellung der Elterntipps als pdf

Buch Dich hatte ich mir anders vorgestellt

Dich hatte ich mir anders vorgestellt...
Text & Zeichnung: Fabien Toulmé
avant-Verlag, Oktober 2015
ISBN: 978-3-945034-34-7

Der Begegnung eines Vaters mit seiner Tochter, die nicht ganz so ist wie andere Kinder... Als nach der Geburt seiner zweiten Tochter Julia  Trisomie 21 und ein damit einhergehender Herzfehler festgestellt werden, bricht für den jungen Vater Fabien zunächst eine Welt zusammen. Wie soll man damit umgehen, dass das eigene Kind behindert ist? Kann man es lieben lernen? Und wenn nicht, was ist man dann für ein Mensch?  

Neugeborenen-Infobox

Neugeborenen-Informationsbox
für frischgebackene Eltern von Babys mit Down-Syndrom
Die Neugeborenen-Infobox von Down-Syndrom Österreich enthält umfassende Informationen und Aufklärungsmaterial über Down-Syndrom und beantwortet neubetroffenen Eltern Fragen, die sich durch die Geburt eines Kindes mit Trisomie 21 ergeben. Eine Auflistung von Eltern für Eltern von Anlaufstellen und Elterninitiativen erleichtern den Start ins Leben. mehr dazu