Frühförderprogramm Kleine Schritte

Kleine Schritte ist ein Frühförderprogramm für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen bis zu einem Alter von fünf Jahren. Die Bedeutung der Frühförderung besteht darin, dass man mit der Förderung von behinderten Kindern so früh wie möglich beginnt, damit ihre Anlagen und Möglichkeiten voll entwickelt werden können.

Das Programm Kleine Schritte ist für Eltern von Kindern mit Entwicklungsverzögerungen gedacht und liefert praktische Richtlinien für die Erziehung des Kindes in seinem häuslichen Umfeld. Es betrachtet die Eltern als die wichtigsten Lehrer für das Kind. Aber auch Pädagogen, Therapeuten und Studenten können mit diesem Programm arbeiten.

Kleine Schritte kann flexibel eingesetzt werden - als Nachschlagewerk für den erfahrenen Pädagogen oder als vollständige Do-it-yourself-Anleitung für den Neuling. Es soll eine praktische Hilfe sein, die Sie verwenden können, wie es Ihnen sinnvoll erscheint.

Zehn Jahre lang hat es dieses Programm in Heftform gegeben, zwei Auflagen wurden während dieser Zeit herausgebracht. Das deutsche Down-Syndrom Infocenter druckt ab sofort keine weitere Auflage mehr Solange der Vorrat reicht, können Sie jedoch die einzelnen Hefte bestellen!
>> weitere Infos dazu

CD-Cover Kleine Schritte

Kleine Schritte - CD

Kleine Schritte ist ein Frühförderprogramm für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen bis zu einem Alter von fünf Jahren. Es liefert Eltern praktische Richtlinien für die Erziehung des Kindes in seinem häuslichen Umfeld. Eltern als die wichtigsten Lehrer für das Kind, aber auch Pädagogen, Therapeuten und Studenten können mit diesem Programm arbeiten. Kleine Schritte besteht aus acht einzelnen Büchern, zusammengefasst auf dieser CD. Insgesamt beinhaltet das Programm ca. 560 Seiten mit Anleitungen für die Praxis. Prüflisten (Buch 3 und Buch 8) ermöglichen die Dokumentation und Speicherung der Entwicklungsschritte des Kindes am PC.

Die DVD ist geeignet für alle Betriebssysteme, Voraussetzung ist ein pdf Reader.

>> hier bestellen