Tagung 2021

“Wir starten durch!”

DSÖ-Tagung 2021
24.-26. September
Salzburg – St.Virgil

In diesem Jahr wird wieder unsere Down-Syndrom Tagung stattfinden! Wir planen die Veranstaltung in gewohntem Ausmaß in Salzburg-St. Virgil.

Wir sind optimistisch, dass bis Ende September Veranstaltungen durchführbar sind. Und dann starten wir durch! Wie bis dahin die gesetzlichen Bestimmungen, betreffend Corona sein werden, kann niemand vorhersagen. Daher bitten wir vorab schon um Verständnis und Flexibilität.

Informationen werden laufend auf dieser Seite aktualisiert!

Programmheft Tagung 2021

Ab 5. Mai können sich alle anmelden!
 Link zur Anmeldung

Wichtige Informationen zur Anmeldung!

Bitte füllen Sie pro Person eine Anmeldung aus – dies gilt auch für Menschen mit Down-Syndrom!

Samstag-Vormittag:
Die Vorträge T8-T13 enden um 10:30 zur Pause. Anschließend beginnen die Vorträge T14-T19.

Der Rechen-Workshop T17 “Yes, we can-Profis” ist bitte nur für Eltern oder PädagogInnen gedacht, die schon längere Erfahrung mit dem Programm haben. – AUSGEBUCHT!

Der Vortrag T1 Achtsamkeit und Selbstfürsorge wird von einem anderen Referenten gehalten.
Herr Mag. Peter Hofmann übernimmt von Frau Luger-Schreiner

Folgende Vorträge  sind bereits ausgebucht:
T 7 Konflikte fordern uns heraus!
T17 Yes, we can- PROFIS
T29 Wie sage ich es meinem Kinde?

Folgende Jugend-Workshops sind bereits ausgebucht:
Freitag: WS 4 und WS 5
Samstag-Vormittag: WS 11
Samstag-Nachmittag: WS 14, WS15, Ws 16, WS 17 und WS19
Sonntag: WS20, WS21, WS 22, wS23 und WS25

 Alle lechzen danach, wieder die große Down-Syndrom-Community zu treffen, Neues zu lernen und auszuprobieren, Interessantes zu erfahren und Fragen an ExpertInnen zu stellen. Wir hoffen, dass viele TeilnehmerInnen die einzigartige Atmosphäre in St. Virgil erleben können.

Wir haben ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Es gibt Vorträge über Therapien und Förderungen für Eltern von Babys und Kleinkindern. Wir bieten Themen für den Bereich Lernen und Schule. Auch die Zeit der Pubertät, sexuelle Entwicklung und besondere Verhaltensweisen kommen dieses Mal wieder zum Zug. Das Älter werden, Forschungsergebnisse, das Erwachsenenschutzgesetz und psychologische Themen runden das Programm ab. Ich bin mir sicher, es ist für jeden etwas dabei!

Ganz besonders am Herzen liegen uns die Workshops für Jugendliche und junge Erwachsene mit Down-Syndrom. Eine Gruppe von Personen mit dem gewissen Extra hat Themenvorschläge eingebracht und wir haben uns bemüht die Ideen umzusetzen. Dadurch sind viele neue Workshops entstanden und das Angebot wurde umfangreicher. Im beiliegenden Programmheft finden Sie alle Vorträge und Workshops! Manche Workshops werden nur in kleinen Gruppen stattfinden, damit auf jede Person eingangen werden kann und ein wertschätzendes Miteinander möglich ist.

Die Durchführung der Tagung bringt in diesem Jahr einige Herausforderungen mit sich. Wir planen mit verschiedenen Möglichkeiten und hoffen auf möglichst „normale“ Verhältnisse. Wir bitten schon vorab um Ihr Verständnis, dass sich Bedingungen und zulässige Teilnehmerzahlen immer wieder ändern können. Wir werden die Anmeldungen in ganz normalem Ausmaß, wie bisher, entgegengenommen. Die Reihung erfolgt nach dem jeweiligen Zeitpunkt des Eingangs der Anmeldungen.

ONLINE-VORTRÄGE

Wir werden in jedem Fall auch eine Online-Teilnahme organisieren. Wie dieses Angebot aussehen wird, werden wir hier veröffentlichen. Durch sogenannte Hybrid-Vorträge soll es allen Interessierten im deutschsprachigen Raum ermöglicht werden, an der Tagung teilzunehmen. Ein Hybrid-Vortrag findet live in St. Virgil vor Publikum statt. Zusätzlich wird der Vortrag mittels Zoom-Meeting übertragen. Eine Person wird die Online-Plattform betreuen und Fragen der Teilnehmerinnen an den Referenten/die Referentin weitergeben. Das Online-Angebot wir für die am meisten gebuchten Vorträge, die in den großen Sälen stattfinden, angeboten. Wir werden das Programm wahrscheinlich im Juli bekanntgeben. Für die Webinare wird es eine eigene Anmeldemöglichkeit geben.

Und noch eine Neuheit wird es geben: Zum ersten Mal bieten wir unseren außerordentlichen Mitgliedern die Möglichkeit, sich zwei Tage früher zur Tagung anzumelden. An dieser Stelle, ein großes Dankeschön an alle die eine Mitgliedschaft abgeschlossen haben.

Sie sehen, es wird spannend! Wir starten durch!

Unterkunft

Im Veranstaltungshaus St. Virgil sind nur wenige Restzimmer verfügbar.
Diese werden am 7. Juni vergeben.
Wir empfehlen eine Unterkunft in der Nähe von St. Virgil zu suchen. Unsere Quartierliste  soll Ihnen die Suche erleichtern.

Wir bedanken uns für die Unterstützung:

Als treuer und verlässlicher Partner unterstützen die Österreichischen Lotterien seit vielen Jahren unsere Tagung und weitere Veranstaltungen! DANKE für die gute Zusammenarbeit! Weitere Informationen zu Projekten der Österreichischen Lotterien finden Sie HIER.

“Es ist für das Selbstvertrauen jedes Menschen essentiell ernstgenommen und als vollwertige Persönlichkeit geschätzt zu werden. Die Österreichischen Lotterien sind stolz, langjähriger Partner des Vereins Down Syndrom Österreich zu sein und unterstützen die Down Syndrom Tagung 2021 sehr gerne. Wir freuen uns mit Ihnen auf den Neustart nach dieser herausfordernden Zeit und wünschen viele neue spannende Eindrücke und Erkenntnisse!”

Mag. Bettina Glatz-Kremsner
Generaldirektorin, Österreichische Lotterien

Wir freuen uns über einen neuen Hauptsponsor:

Die Firma MED-EL ist weltweit führend in der Entwicklung innovativer Lösungen für Hörverlust.

“Wir wollen Hörverlust als Barriere für Kommunikation und Lebensqualität überwinden.”

Sponsoren

Wir suchen Partner und Sponsoren für die Tagung 2021.
Es gibt viele Möglichkeiten unsere Veranstaltung zu unterstützen!

Informationen zu unseren Sponsorpaketen:

Sponsorpakete 2021

Wir besprechen gerne auch individuelle Lösungen.
Sie möchten uns unterstützen?

Kontaktieren Sie uns: office@down-syndrom.at