Welt-Down-Syndrom-Tag 2024

Am 21.3. stehen wieder Menschen mit Down-Syndrom im Mittelpunkt!
Zum 20. Mal wird der Tag genutzt um Anliegen von Menschen mit Trisomie21 an die Öffentlichkeit zu tragen!

Zahlreiche Aktionen in Österreich, Europa und International werden anlässlich des Welt-Tages organisiert.

Hier finden Sie weitere Informationen.

Welt-Down-Syndrom-Tag 2024

Am 21. 3. wird wieder der Welt-Down-Syndrom-Tag gefeiert!
Passend zu den Zahlen der Trisomie 21 wurde der 21.3. als Welt-Tag gewählt und von den Vereinten Nationen 2012 offiziell anerkannt. Trisomie 21 bedeutet, dass das Chromosom Nr. 21 3-fach (statt 2-fach) vorhanden ist.

Seit 2005 nutzt die Down-Syndrom Community dieses passende Datum  um auf Themen, Lebenssituationen und Verbesserungsmöglichkeiten aufmerksam zu machen.
 
Die Verbesserung der Inklusion ist seit Jahren das zentrale Thema am Welt-Down-Syndrom-Tag. Wir möchten aufklären und informieren und unseren Mitmenschen mit dem Extra-Chromosom den Zugang zu Bildung und zur Arbeitswelt verbessern. Zur Inklusion gehört auch, das selbstverständliche Dabeisein und Mitmachen in der Gesellschaft für alle Menschen mit Behinderungen.

Posteraktion DSÖ

Down-Syndrom Österreich bietet wieder die beliebte Posteraktion an.  Dieses Mal unter dem Motto: Ich habe mehr (Chromosomen) –
Ich will mehr (Chancen)

Ab dem 20. Feber 2024 können Fotos in guter Auflösung, an untenstehende Adresse, geschickt werden.   Wir arbeiten das Bild in unser Posterlayout ein. Anschließend wird das Poster auf unserer Homepage und unseren social Media Seiten veröffentlicht und Ihnen per Mail zu geschickt. Sie können Ihr Plakat ausdrucken und an ganz vielen Stellen in Ihrem Heimatort aufhängen. Machen Sie den Welt-DS-Tag sichtbar!

Mit der Zusendung eines Fotos erklären Sie sich einverstanden, dass wir (DSÖ) die Poster/Fotos veröffentlichen und publizieren dürfen!

Fotos senden an: office@down-syndrom.at
Einsendeschluss: 15. März 2024

Max. 2 Poster pro Familie.

Hier finden sie alle Poster!

DS International

Down-Syndrom International macht “End the stereotypes” zum Thema.
Dazu gibt es ein erklärendes Video in Englisch.
Vorurteile beeinflussen das Leben von Menschen mit Down-Syndrom mitunter erheblich!

Weiters wird es zum 13. Mal eine Down-Syndrom Konferenz bei den Vereinten Nationen in New York geben.
Es wird das Thema Chancengleichheit bei der medizinischen Versorgung gehen. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von DSI

Aktionen in Österreich

Familiennetzwerk Down-Syndrom

Das Familiennetzwerk Down-Syndrom gestaltet auch 2024 wieder Poster zum Welt-Down-Syndrom-Tag. Wer an der Posteraktion teilnehmen möchte, schickt bitte bis spätestens 08. März 2024, maximal zwei Fotos in guter Auflösung an unten eingefügte Mailadresse. Mit der Einsendung der Bilder sind alle Teilnehmenden damit einverstanden, dass wir die Bilder auch auf unserer Homepage, unserer Facebookseite oder für von uns ausgesuchte Medien verwenden dürfen. Ihr bekommt dann einen Link zum runterladen der Poster. 

Senden sie die Bilder bitte an:  down-syndrom-poster@gmx.at
Dieses Jahr unter dem Motto:  *Ich bin GEN.ial anders* 

Aktivitäten in den Bundesländern

VORARLBERG

Die AG Down-Syndrom Vorarlberg veranstaltet am 21.3. um 17.00 Uhr mit der HTL Textil Dornbirn eine Modenschau. 3 Maturantinnen haben sich mit dem Thema Kleidung für Menschen mit Down-Syndrom auseinander gesetzt. Emma, Emma Luna und Zehra haben für 12 Menschen mit Down-Syndrom maßgeschneiderte Kleidung angefertigt. Die HTL Textil Dornbirn wird die ganze Kalenderwoche 12 für alle Klassen eine Soziale Woche abhalten.  Alle diese Sozialprojekte und die angefertigte Kleidung wird bei der Modenschau präsentiert. Wir freuen uns auf viele Besucher aus dem Verein, den Medien, der Politik, den Institutionen, den Verantwortlichen für unsere Belange und einfach Interessierte.

TIROL

Der Verein Down-Syndrom Tirol organisiert einen Infostand im Einkaufszentrum Rathausgalerien. Es werden gebastelte Blumen mit Informationen über das Down-Syndrom verteilt.

Innsbruck Rathausgalerien 14-18 Uhr. 

NIEDERÖSTERREICH

Anlässlich des Welt-Down-Syndrom-Tages findet im Stift Seitenstellen am Sonntag 3. März ein Gottesdienst statt. 

Zelebriert von: Bischof Alois Schwarz
Musikalische Gestaltung: Ensemble des Musikvereines Wolfsbach
Leitung: Kapellmeisterin Daniela Schirghuber

Anschließend Kaffee und Kuchen im Benediktussaal.
Der Reinerlös kommt dem Wohnheim der Lebenshilfe Haag zugute.

Diese Seite ist in Entstehung! Sie wird laufend mit neuen Terminen befüllt.